POCO goes Niederlande

  • Text
  • Web-Entwicklung

POCO goes Niederlande

POCO goes Niederlande

Mit dem Start des ersten POCO-Marktes in Enschede geht der Einrichtungsdiscounter auch gleich mit einer niederländischen Website in die digitale Welt: www.poco-superhomemarket.nl. Die Seite ist sozusagen eine Kopie der deutschsprachigen Website. Sie ist ebenso gelb-rot, übersichtlich, klar strukturiert und natürlich tauglich für Tablet und Smartphone. Ziel ist es, dass auch der niederländische Kunde POCO digital kennen lernen kann. Über den Service „Click&Collect“ hat der User die Möglichkeit, online zu stöbern und Möbelstücke im POCO-Markt zu reservieren und sie dort abzuholen. Die Entwicklung, Umsetzung, Pflege und Projektkommunikation betreut die Agentur Horschler-Kommunikation.

Genau das was Sie suchen?

Vereinbaren Sie doch einen Beratungstermin, damit wir Sie näher kennenlernen und Ihnen ein maßgeschneidertes Produkt anbieten können.