Kommunikation in der Krise

  • Beratung

Kommunikation in der Krise

Kommunikation in der Krise

Ob Starkregen mit überfluteten Stadtteilen oder längerer Stromausfall: Bei Großeinsätzen und Katastrophen stehen Behörden, Feuerwehr, Hilfsdienste und Versorger vor erheblichen Herausforderungen. Die Information der Bevölkerung wie der eigenen Kräfte, die Presse- und Medienarbeit nimmt dabei eine besondere Stellung ein. Wie dabei die Verantwortlichen aus Behörden, Krisenstäben und Einsatzleitungen die Krise bewältigen, das übte ein ausgewählter Teilnehmerkreis aus dem gesamten Land zum zweiten Mal im Institut der Feuerwehr Nordrhein-Westfalen in Münster. Das Szenario eines länger dauernden Stromausfalls und die dabei nötige Krisenkommunikation lieferte als Referent die Horschler Kommunikation. Die Agentur betreut bei mehreren Kunden den Aufbau und die Weiterentwicklung der Krisen- und Risikokommunikation in Unternehmen und Organisationen.

Genau das was Sie suchen?

Vereinbaren Sie doch einen Beratungstermin, damit wir Sie näher kennenlernen und Ihnen ein maßgeschneidertes Produkt anbieten können.