Kleiner Film zeigt:

  • Projektentwicklung
  • Projektentwicklung - Aktuelle Projekte

Kleiner Film zeigt:

Kleiner Film zeigt:

Wo es lang geht 

Die Stadt Kleve und die Gemeinde Kranenburg schaffen mit der europa-RadBahn einen neuen Typus von Radweg über die Landesgrenzen hinaus. Schon im kommenden Jahr verbindet die neue Trasse – die in Wahrheit eine alte (Bahn-)Trasse ist – das niederländische Nijmegen mit der niederrheinischen Kreisstadt unweit des Rheins. Die beteiligten Kommunen versprechen sich von der neuen attraktiven Strecke eine spürbare Steigerung des Alltagsverkehrs auf dem Rad und damit eine Entlastung der Umwelt.

Was genau nun die Europa-RadBahn als attraktive Alternative zum Autoverkehr ausmacht, wen und was sie verbindet, und nicht zuletzt was sie unterscheidet von Großprojekten, wie dem RS1 im Ruhrgebiet, einerseits und einem herkömmlichen Radweg andererseits, das erklärt ein kleiner Film. Der ist in den vergangenen Tagen online gegangen und kann unter www.europa-radbahn.de angeschaut und heruntergeladen werden.

Die Horschler Kommunikation unterstützt seit geraumer Zeit die Kampagnen ihrer Kunden mit solchen kleinen „Erklärfilmen“ und nutzt so ein den aktuellen Mediengewohnheiten angepasstes Instrument zur kurzweiligen Informationsvermittlung. Auch der Europa-RadBahn-Film entstand auf den Computern in Unna.

Kontakt: 

Volker Meier

02303 254 22 33

Genau das was Sie suchen?

Vereinbaren Sie doch einen Beratungstermin, damit wir Sie näher kennenlernen und Ihnen ein maßgeschneidertes Produkt anbieten können.